Mendelssohn Tage

Programm der 9. Mendelssohn Tage der Musik

Samstag, 06. September 2014, 18.00 Uhr
Kompositionen in Dur und Moll

Orgelklänge Sibylle Möller

Bad Soden hat nicht nur eine aktive Kunstwerkstatt vorzuweisen, sondern auch viele Berufsmusiker leben in unserer Stadt. Diese sind meist als Instrumentallehrer bekannt, und man vergisst leicht, dass jeder von Ihnen auch ein hervorragender Solist ist. Seien Sie überrascht welch hervorragende Musiker Bad Soden zu bieten hat.

18.00 Uhr Konzert
Eintritt: € 5,00
Konzert und Ausstellung der Sodener Kunstwerkstatt

19.30 Uhr Eröffnung der Ausstellung mit Vernissage
Einlass zur Vernissage erst ab 19.15 Uhr möglich, aufgrund des vorherigen Konzertes
Foyer und Stadtgalerie im Badehaus, Alter Kurpark
Ausstellungsdauer: bis 28.09.2014


Samstag, 13. September 2014, 19.30 Uhr
Salonkonzert: "Wen die Muse küsst"

Wen die Muse küsst

Inspirationen, literarisch-musikalisch entdeckt.
Es ist bekannt: zu großen Taten braucht der Künstler eine Muse. Diese küsst ihn - hoffentlich. Welche Muse sich aber in diesem oder jenem Meisterwerk mit einem Kuss verewigt hat, wollen wir nun im Salon herausfinden. Wir beleuchten an diesem Abend das private Leben unserer liebsten Komponisten und erforschen mit allem Respekt, was die Geschichtsbücher nicht unbedingt schreiben.

RAMADA Hotel, Königsteiner Straße 88
Mit kulinarischen Amusements!
Eintritt: € 19,00
Mit freundlicher Unterstützung der Taunus Sparkasse


Sonntag, 21. und Samstag, 27. September 2014, 15.00 Uhr
Stadtführung: „Auf den Spuren Mendelssohns“

Sippel Wanderung


Im Sommer 1844 und 1845 verbrachte Felix Mendelssohn Bartholdy mit seiner Familie den Sommerurlaub im kleinen nassauischen Kurort Soden.
Während der Stadtführungen wird Ihnen Richard Sippl sachkundig das damalige Kurleben und die Sommeraufenthalte der Familie Mendelssohn Bartholdy am Beispiel noch vorhandener Gebäude und Wege erläutern. Eine andere geführte Wanderung bringt Sie zu den Entstehungsorten einiger Zeichnungen von Felix Mendelssohn Bartholdy. Tauchen Sie ein in diese längst vergangene Zeit, lernen Sie Bad Soden aus einer anderen Sicht kennen und machen Sie eine Stunde Urlaub mit dem berühmten Komponisten!

Voranmeldung unter 06196 / 208-411
Eintritt frei!


Sonntag, 21. September 2014, 19.00 Uhr
Das Besondere Konzert

Konstantin Alexi

Felix Mendelssohn Bartholdys fast unbekanntes, aber geniales Jugendwerk, das Konzert für Violine, Klavier und Orchester, gespielt vom Manfred-Grommek Preisträger 2013, Alexi Kenney (USA) und dem Pianisten Constantin von Knebel-Döberitz aus Königstein, so wie die große Messe in C-Dur von Ludwig van Beethoven, gesungen vom Kammerchor Hofheim unter der Leitung von Hans-Georg Dechange. Es spielt das Orchester der Hofheimer Akademie. Solisten sind: Ena Maria Aldecoa - Sopran, Julia Heigl - Alt, Rolf Sostmann - Tenor, Jochen Faulhammer - Bass.

RAMADA Hotel, Königsteiner Straße 88
Eintritt: € 10,00/ 5,00 (Schüler / Studenten)


Samstag, 27. September 2014, 19.30 Uhr
Nacht der Chöre

Nacht der Chöre OK

Chorliteratur von Klassisch bis Pop.
Bad Sodener Chöre singen Musikliteratur zum Thema „Nacht“. Tanzen, Singen, Lieben, Schmachten, all dies gehört zu den liebsten Vergnügungen, wenn man eigentlich schlafen soll. Wir sorgen mit einem bunten Programm dafür, dass Sie nicht „nappen“, sondern großes Vergnügen an allen Gesangseinlagen haben werden.

RAMADA Hotel, Königsteiner Straße 88
Eintritt: € 10,00/ 5,00 (Schüler / Studenten)
Mit freundlicher Unterstützung der Frankfurter Volksbank


Montag, 29. September 2014, 15.00 Uhr
Musik für die Jugend: Die abenteuerliche Reise ins Morgenland

Kleine Oper Bad Homburg

© Wolfgang Fuhrmannek

Das klassische Familien-Musical nach der berühmten Oper „Die Entführung aus dem Serail“ von Wolfgang Amadeus Mozart. Gesungen und gespielt von der Kleinen Oper Bad Homburg.
In einem märchenhaften Rahmen dominieren die originalen Szenen aus der Oper aufgepeppt mit Rock, Pop und fetzigen Tänzen. Freuen Sie sich auf farbenfrohe Kostüme, aufwändige Bühnenausstattung, tolles Lichtdesign und Pyrotechnik! Die PISA-Studie lässt grüßen.

Bürgerhaus Neuenhain, Hauptstr. 45
Eintritt: € 6,00/ 4,00 (Kinder)


Mendelssohnkopf kleiner

Parkmöglichkeiten:

Vor dem RAMADA Hotel (Königsteiner Straße 88) stehen Ihnen genug Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Vorverkaufsstellen:

Buchhandlung Boris Riege

Zum Quellenpark 21, Tel. 06196 / 61610

Ramada Hotel Bad Soden

Königsteiner Str. 88, Tel. 06196 / 2000

Karten können auch per E-Mail schriftlich reserviert werden bei:

claudia.neumann@stadt-bad-soden.de oder info@musikstiftung.de

Die hinterlegten Karten können dann an der Abendkasse bezahlt und abgeholt werden.

Wir danken den Sponsoren

Logo Sparkasse

Logo Volksbank

Logo Medelssohn Gesellschaft

Partner

Mendelssohn Gesellschaft Main Taunus

Layout Susanne Hein

Pressearbeit : Wolfgang Heidecke

Organisation

Claudia Neumann, Stadt Bad Soden am Taunus

www.bad-soden.de

Sabine Schaan, Bad Sodener Musikstiftung

www.musikstiftung.de

Assistenz Carolina Maggiore

Künstlerische Gesamtleitung

Sabine Schaan

© Stadt Bad Soden am Taunus Königsteiner Straße 73, 65812 Bad Soden am Taunus,Tel: 06196 /208411

Stand Juli 2014; Änderungen vorbehalten!