Förderpreise

Manfred Grommek Förderpreis für junge Streicher

Alle zwei Jahren stehen bei den im Frühsommer stattfindenden Geigen Meisterkursen der klassische Unterricht und der für alle Seiten inspirierende Gedankenaustausch im Vordergrund: Junge Geiger kommen nach Kronberg, um hier – als aktive oder passive Studenten – verschiedene Violinschulen an einem Ort zu erleben. Das Publikum erlebt öffentliche Unterrichtsstunden, Dozentenkonzerte und zum Abschluss ein Konzert ausgewählter Meisterschüler, bei dem zwei Förderpreise an besondere Talente vergeben werden: der mit 2.500 Euro dotierte Prinz von Hessen Preis und der mit 10.000 Euro dotierte Grommek Preis für junge Streicher der Bad Sodener Musikstiftung Jürgen Frei.

Die Preisträger der letzten Jahre waren:
Tatjana Roos und Niek Baar (2017, Preis wurde geteilt)
Mahiru Moriyama und Daniel Lozakovitj (2015, Preis wurde geteilt)
Ui Youn Hong und Alexi Kenney (2013, Preis wurde geteilt)
Ekatarina Frolova und Arata Yumi (2011, Preis wurde geteilt)


Weitere Infos finden Sie hier.