Musik allein ist die Weltsprache und braucht nicht übersetzt zu werden,

da spricht Seele zu Seele.

Liebe Freunde der Bad Sodener Musikstiftung, liebe Spender,

angeregt von Freunden, die unserer Bad Sodener Musikstiftung eine schöne vierstellige Summe zur Verfügung gestellt haben, hatten wir mit unserer Weihnachtskarte und mit Flyern um Spenden zugunsten von Musikern gebeten, die durch Corona ihrer Auftritts- und Unterrichtsmöglichkeiten beraubt worden sind.

Unser Aufruf hat ein wunderbares Echo gefunden: Bis zum 12.1.2021 sind uns 49 Spenden zwischen € 20 und € 3.000, insgesamt € 12.155 zugewendet worden. Dafür sagen wir Ihnen, unseren Spendern, sehr herzlichen Dank!

Auf diese Weise haben wir bisher 2 Konzerte mit 7 Musikern für € 7.750 vertraglich vereinbart und bereits € 6.000 ausbezahlt. Und weitere vier Namen sind derzeit in Bearbeitung. Bis Ende Januar sollen 75% der vereinbarten Honorare ausbezahlt sein.

Die Konzerte sollen im April, Juni und September stattfinden.

Wir informieren immer wieder auf unserer Webseite über den Stand der Dinge.

Aktuell

Für weitere Spenden sind wir sehr dankbar!

IBAN
DE73 5019 0000 0001 1017 06

Alle Spender erhalten eine Einladung zu einem Konzert für zwei Personen und eine Zuwendungsbestätigung für steuerliche Zwecke.

Erfahren Sie mehr.

Aktuell

Artikel "Die Auswirkungen von Corona auf die berufliche Situation freischaffender Musiker", von Claudia Schellenberger, Professorin an der Hochschule für Musik Mainz
HIER LESEN