Musik allein ist die Weltsprache und braucht nicht übersetzt zu werden,

da spricht Seele zu Seele.

Erfolgreiche Einweihung des historischen Grotrian-Steinweg-Flügels vom 11. Juni 2017

Der historische Flügel wurde bei 32 Grad und vollem Saal eingeweiht!

Nach langer Vorbereitungszeit mit viel Organisieren und Proben war am letzten Sonntag endlich der große Moment gekommen: der historische Grotrian - Steinweg Flügel mit seinem wunderbar perlenden Ton wurde der ev. Kirchengemeinde Bad Soden und musikbegeisterten Zuhörern vorgestellt.

Kurz vor 17.00 Uhr war noch nicht klar, ob sich überhaupt ein Publikum einfinden würde. Bei 32 Grad Außentemperatur  geht man nicht gerne in einen Saal mit großen Fenstern, der sich leicht  aufheizt. Aber das Glück war uns Veranstaltern hold, wir mussten sogar noch Stühle stellen und als das Konzert anfing, hatten wir einen vollen Saal und sogar stehendes Publikum im Vorraum.

Aber alle Mühe hatte sich gelohnt. Ilona Bierwirth stellte den Flügel mit dem ersten Satz aus der Beethovensonate in E- Dur op.31, Nr. 3 (Wachtelschlag-Sonate) vor. Von Anfang an konnte man den schönen Klang des Flügels bewundern und den Mut der Stiftung, ihn für 8.000 € wieder herrichten zu lassen. Weiter...

Weitere Infos unter info@musikstiftung.de oder ev. Pfarrbüro, Bad Soden.